30.03.2020

Unterstützung Uniklinik Köln

Einsatzkräfte des THW-Ortsverbandes Köln Nord-West unterstützten am Freitagabend die Uniklinik Köln beim Ausbau der Notaufnahme.

Durch die Helferinnen und Helfer wurde ein Zelt für die Ersteinschätzung von Patienten vor der Notaufnahme aufgebaut und mit einem Boden ausgestattet. Die ehrenamtlichen Kräfte des Technischen Hilfswerks unterstützen und entlasten die Stellen, die die Ausbreitung des Virus bekämpfen (Ärzte, Gesundheitsämter, Bundespolizei), im Rahmen all ihrer Einsatzoptionen. Auch wir achten bei unseren Einsätzen ganz besonders auf Hygienemaßnahmen und stellen den Betrieb im Haupt- und Ehrenamt auf diese besondere Situation ein, um jeden im THW sowie die Angehörigen und Familien der THW-Kräfte zu schützen. Es gibt keine Einsätze mit direktem Kontakt zu Infizierten Personen. Bundesweit engagieren sich 80.000 ehrenamtliche Kräfte in 668 Ortsverbänden des Technischen Hilfswerks.

Text: Fabian Grundler
Bilder: Yann Walsdorf, Fabian Grundler

Weiterführende Berichte auf www.thw.de


Alle Rechte für diese Bilder liegen beim THW Köln Nord-West. Die Bilder dürfen nicht ohne Zustimmung des THW Köln Nord-West veröffentlicht, vervielfältigt oder anderweitig kopiert werden. Gerne stellen wir Bildmaterial für Medienzwecke zur Verfügung.