13.03.2018

Irakische THW-Mitarbeiter zu Besuch im OV Köln Nord-West

Eine Delegation von fünf THW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern aus dem irakischen Erbil besuchte heute den Ortsverband Köln Nord-West.

Nach einer kurzen Vorstellung des Ortsverbandes durch den Dienststellenleiter Heiko Pereira Wolf besichtigte die Gruppe die Unterkunft und die Fahrzeuge. In den Hallen lernten die hauptamtlichen THWler aus dem Irak die Werkzeuge und Gerätschaften der ehrenamtlichen Einsatzkräfte kennen.

Nach einer Demonstration von Rettungstechniken konnten sie diese mit Hilfe eines Dreibocks aus dem Gerüstsystem und eines Schleifkorbes selbst ausprobieren.

Während ihres mehrtägigen Aufenthaltes in Deutschland tauschen sich die irakischen Helferinnen und Helfer eng mit ihren Pendants aus der THW-Leitung in Bonn aus. Gemeinsam beschäftigen sie sich mit Themen wie Sicherheit und Gesundheitsschutz, damit diese auch im Irak weiter entwickelt werden können. Im Nordirak betreuen die einheimischen THW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter gemeinsam mit deutschen THW-Angehörigen Projekte der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk zur Flüchtlingshilfe.

Mehr dazu auf www.thw.de

Bilder: Fabian Grundler
Text: Fabian Grundler


Alle Rechte für diese Bilder liegen beim THW Köln Nord-West. Die Bilder dürfen nicht ohne Zustimmung des THW Köln Nord-West veröffentlicht, vervielfältigt oder anderweitig kopiert werden. Gerne stellen wir Bildmaterial für Medienzwecke zur Verfügung.