Der Ortsverband Köln Nord-West stellt sich vor

Einer der bundesweit nahezu 700 Standorte des Technischen Hilfswerks ist der Ortsverband Köln Nord-West. Im Kölner Westen nahe der Aachener Straße gelegen, hat der OV seinen Namen aus der Fusion der beiden Ortsverbände Köln-Nord und Köln-West im Jahr 1994 bekommen. Der OV Köln Nord-West gehört zum Geschäftsführerbereich Köln, Landesverband Nordrhein-Westfalen.

Derzeit gehören dem Ortsverband rund 120 Helferinnen und Helfer und etwa 20 Jugendliche in der Jugendgruppe an. Seit dem Jahr 2002 wird der OV vom Ortsbeauftragten Bernd Laut geleitet.

In den vergangenen Jahren war der OV Köln Nord-West unter anderem beim Einsturz des Kölner Stadtarchivs, bei Großbränden, nach Gasexplosionen, bei Hochwasser und bei anderen Großschadenslagen im Einsatz. Darüber hinaus ist bei zahlreichen Hilfeleistungen immer wieder die Fachkompetenz der Einsatzkräfte des Ortsverbands gefragt. So zum Beispiel bei der Ausleuchtung von Polizeikontrollen, der lokalen Stromeinspeisung oder der Versorgung mit Trinkwasser. Auch bei der Fußballweltmeisterschaften 2006 und 2010 sowie dem Weltjugendtag 2005 waren Kölner Helferinnen und Helfer bei vielfältigen Aufgaben eingesetzt. 

Dienstzeiten