02.10.2010, von Jens Bergemann, Michael Kretz

THW leuchtet Lagerhalle für den Zoll aus

In der Nacht auf den 2. Oktober unterstützten Einsatzkräfte des THW Köln das Zollkriminalamt in Köln-Dellbrück. Die Fachgruppe Beleuchtung aus dem Ortsverband Köln Nord-West und eine Bergungsgruppe aus dem Ortsverband Köln-Ost waren nach einer Razzia im Ruhrgebiet gegen die organisierte Drogenkriminalität für den Zoll im Einsatz.

Auf dem Gelände des Zollkriminalamtes in Köln leuchteten die THW-Helfer mit einem mobilen Lichtmast und mehreren Scheinwerfern eine Lagerhalle aus. Dort entluden sie anschließend ein THW-Fahrzeug aus dem Ruhrgebiet. Es hatte die bei der Razzia beschlagnahmte technische Ausrüstung von zwei illegalen Hanfplantagen nach Köln transportiert.