16.02.2018

Technisches Hilfswerk im Kölner Karneval vielseitig gefragt

Das Technische Hilfswerk in Köln und Umgebung war an Weiberfastnacht und an vielen weiteren karnevalistischen Events in der „fünften Jahreszeit“ im Einsatz.

Zur Eröffnung des Straßenkarnevals an Weiberfastnacht unterstützten rund 30 Einsatzkräfte des THW den Sanitätsdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe in der Kölner Innenstadt. In den frühen Morgenstunden bereiteten die Helferinnen und Helfer bereits Zelte mit Licht und Heizungen vor, um einen reibungslosen Betrieb der Unfallhilfsstellen (UHS) zu gewährleisten. Während des gesamten Tages gab es eine Vielzahl von Hilfeleistungen und kleine Reparaturen an Einsatzfahrzeugen anderer Organisationen. Die Einsatzkräfte hielten sich in gemischten Trägertrupps aus JUH und THW bereit, um verletzte oder alkoholisierte Personen in die nächste UHS zur medizinischen Versorgung zu bringen. Die Kommunikation mit anderen Einheiten wurde durch einen Fachberater übernommen, welcher dauerhaft im gemeinsamen Stab der Hilfsorganisationen im Rathaus vertreten war.
Am Samstag waren THW-Kräfte aus dem Ortsverband Köln Nord-West zur Sicherung des Karnevalsumzuges in Leverkusen-Schlebusch im Einsatz. Die Helferinnen und Helfer stellten hier Streckenposten für den Veranstalter des Zuges.
Auch am Montag arbeiteten THW-Kräfte eng in Sanitätstrupps mit der Johanniter-Unfall-Hilfe zusammen, um den Jecken einen sicheren Rosenmontagsumzug 2018 zu bieten.
Über die gesamte Dauer der tollen Tage, stelle das Technische Hilfswerk für die JUH logistische Unterstützung für den Transport von Material, Einsatzkräften und Speisen zur Verfügung.
An den Umfangreichen Aufgaben in der Karnevalszeit waren die THW-Ortsverbände aus Köln-Porz, Brühl, Bergisch Gladbach und Köln Nord-West beteiligt.


Bericht: Fabian Grundler
Bilder: THW-Köln


Alle Rechte für diese Bilder liegen beim THW Köln Nord-West. Die Bilder dürfen nicht ohne Zustimmung des THW Köln Nord-West veröffentlicht, vervielfältigt oder anderweitig kopiert werden. Gerne stellen wir Bildmaterial für Medienzwecke zur Verfügung.